Service

Wir arbeiten und empfehlen die gängigen DTP-Programmen von Adobe und anderer namhafter Hersteller. Diese Programme sind für das professionelle Arbeiten ausgelegt und ermöglichen die Erstellung von druckfähigen Daten.

 

Leider gibt es bei Produkten die in Office Anwendungen angelegt wurden immer wieder Schwierigkeiten bei der professionellen Verarbeitung.(Z.B.: Farbabweichungen, Absatzverschiebungen, usw.), da diese Programme für Office und Home Anwendungen gemacht sind und nicht für eine einwandfreie Druckausgabe geeignet sind.

Um diesen Problemen etwas vorzubeugen haben wir uns für Sie auf dem Open-Source-Markt umgeschaut und einige Programme für Sie zusammengestellt mit welchen sich professionelle Druckdaten herstellen lassen, diese Programme sind kostenlos und ermöglichen die Umsetzung von professionellen Arbeiten.

IRFANVIEW

Die Software IrfanView ist ein exzellenter Freeware-Bildbetrachter mit allen wichtigen Funktionen und unterstützt mehr als 60 Dateiformate. IrfanView kann ausserdem auch die wichtigsten Audio- und Video-Dateien (WAV, AVI, MP3, OGG, MPG) und animierte GIFs lesen. Mit IrfanView wird es möglich, schnell durch Sammlungen von Grafiken zu blättern oder eine selbstablaufende Diaschau anzusehen. Einfache Bildbearbeitungs-Werkzeuge, ein Grafik-Konverter und eine Scanner-Schnittstelle gehören ebenfalls zur Grundausstattung des Freeware Programmes.

 

Hier der Link direkt zum download.

SCRIBUS

Scribus ist ein freies Desktoppublishing-Programm für Linux-, Unix-, Mac-OS-X-, OS/2- bzw. eCS- und Windows-Systeme. Es dient der professionellen Erstellung von Layouts und ist vergleichbar mit Adobe PageMaker, QuarkXpress oder Adobe InDesign. Im Unterschied zu diesen proprietären Programmen ist Scribus freie Software und unter der GNU GPL lizenziert

Scribus unterstützt eine Vielzahl von Funktionen, die für professionelle Druckvorlagen benötigt werden. Dazu zählen Farbmanagement, Farbseparation durch CMYK-Ausgabe, PDFs nach PDF/X-3-Standard, PDF-Import, Tabellen und Vektorzeichnungen. Darüber hinaus bietet Scribus auch erweiterte PDF-Funktionalitäten wie Erstellung von PDF-Präsentationen und PDF-Formulare.

 

Hier der Link direkt zum download.

INKSCAPE


Inkscape ist ein Open-Source-Vektorgrafikeditor, dessen Fähigkeiten mit denen von Illustrator, Freehand vergleichbar sind. Inkscape verwendet das vom W3C standardisierte SVG-Dateiformat. Unter anderem ermöglicht Inkscape die Arbeit mit verschiedensten Formen, Pfaden, Texten, Markierungen, Klonen, Transparenzeffekten, Transformationen, Farbverläufen, Mustern und Gruppen. Außerdem unterstützt Inkscape auch Creative-Commons-Metadaten, Knotenbearbeitung, Ebenen, komplexe Pfadoperationen, Bitmaptracing, pfadgebundene Texte, objektumfließenden Text, direkte XML-Bearbeitung und vieles mehr. Es können Formate wie PostScript, EPS, JPEG, PNG und TIFF importiert werden. Exportiert werden PNG sowie verschiedene vektorbasierte Formate.

 

Hier der Link zum download.

GIMP

Gimp (GNU Image Manipulation Program) ist ein professionelles Bildbearbeitungsprogramm à la Adobe Photoshop. Mit den Standardwerkzeugen, zahlreichen Profi-Filtern und einer gelungenen Oberfläche steht die Freeware der führenden Grafikanwendung in nichts nach. Der einzige Unterschied: Im Gegensatz zu Photoshop ist GIMP absolut kostenlos.

 

Hier der Link zum download.

FreePDF

Pdf-Dateien haben im Internet und in der Geschäftswelt eine immer grössere Bedeutung. Doch ist die meiste Software zum Generieren der austauschbaren Files ziemlich teuer. Das Programm FreePDF  ist kostenlos und übernimmt diese Aufgabe mit einigen Einschränkungen.

FreePDF erstellt pdf-Files und verschiedene Grafikformate aus jeder beliebigen Datei mit dem Drucken-Befehl.

 

Hier der Link zum download.